Archiv

Mercedes Benz ODER Warum Janis Joplin Porsche fuhr

"Oh Lord won't you buy me a Mercedes Benz My friends all drive Porsches, I must make amends. Worked hard all my lifetime, no help from my friends. So oh Lord won't you buy me a Mercedes Benz Oh Lord won't you buy me a color TV. Dialing for dollars is trying to find me. I wait for delivery each day until 3. So oh lord won't you buy me a color TV. Oh lord won't you buy me a night on the town. I'm counting for you Lord, please don't let me down. Prove that you love me and buy the next round. Oh Lord won't you buy me a night on the town. Everybody.... Oh Lord won't you buy me a Mercedes Benz My friends all drive Porsches, I must make amends. Worked hard all my lifetime, no help from my friends. So oh Lord won't you buy me a Mercedes Benz." Das ist der Songtext aus dem Song "Mercedes Benz" der genialen Janis Joplin. Ich finde eigentlich passt das Lied überraschend gut in unsere Zeit der Witschafts- und Glaubenskrise. Schon mal überlegt, dass man sich Gott immer dann zuwendet wenn einem etwas fehlt? Wenn man etwas braucht? Etwas unbedingt möchte? Komischerweise sind dann genau die Menschen, die Gott und Beten und Kirchen usw. im restlichen Jahr meiden wie der Teufel das Weihwasser, diejenigen die sich als erstes an Gott wenden um ihn um Hilfe in einer auswegslosen Situation oder auch nur um die Erfüllung ihrer Wünsche bitten... Nur mal so als Gedankenanstoß... Und als Musiktipp! Janis Joplin ist nämlich wirklich große Klasse :D

1 Kommentar 10.3.09 11:04, kommentieren